Cullmann PAROS Action 200 Tasche für spiegellose Systemkamera, mittlere DSLR-Kamera und Bridgekamera blau

Cullmann PAROS Action 200 Tasche für spiegellose Systemkamera, mittlere DSLR-Kamera und Bridgekamera blau

Cullmann PAROS Action 200 Tasche für spiegellose Systemkamera, mittlere DSLR-Kamera und Bridgekamera blau

  • Taschenöffnung vom Körper weg – schneller und sicherer Zugriff auf die Kamera-Ausrüstung
  • Stark gepolsterte Taschen mit strapazierfähigem, wasserabweisenden Außenmaterial
  • Integrierte passgenaue Regen-/ Sonnenhülle mit Öffnung für Schlultergurt
  • Verdeckt vernähte Reißverschlüsse zum Schutz vor Staub und Nässe
  • Lieferumfang:CULLMANN Toploader DSLR Kameratasche PAROS Action 200 blue;Regenschutz

Stark gepolsterte Tasche aus strapazierfähigem, wasserabweisendem Außenmaterial; Wie alle Paros-Modelle öffnet die Action 200 vom Körper weg und erlaubt somit einen schnellen und bequemen Zugriff auf das verstaute Kamera-Equipment. Die Paros Action 200 eignet sich speziell für eine spiegellose Systemkamera sowie mittelgroßen DSLR-Kameras mit angesetztem Zoom-Objektiv und zielt vor allem auf preisbewusste Amateure und Einsteiger. -Tiefe (mm): 100-Breite (mm): 160-Höhe (mm): 170-Gewicht (g)

Unverb. Preisempf.: EUR 27,99

Preis:

Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Zubehör abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Cullmann PAROS Action 200 Tasche für spiegellose Systemkamera, mittlere DSLR-Kamera und Bridgekamera blau

  1. V. Fremgen "SFWurm" sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr praktische Kameratasche, 11. Juli 2013
    Von 
    V. Fremgen „SFWurm“ (Hermersberg, Pfalz) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 1000 REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Die „Cullmann PAROS Action 200“ Tasche sollte als „Ein-Objektiv-Tasche“ für eine Nikon D90 mit einem Objektiv genutzt werden. Der erste Eindruck: die Tasche wirkt gut verarbeitet, klein und kompakt, die D90 passt jedoch ohne Probleme mit einem der beiden gängigen Objektive (18-105 bzw. 28-120) rein. Natürlich ist kein Platz für ein weiteres Ojektiv da… Auch mit einem älteren Zoom mit großer Brennweite (Tamron 70-300mm) wird es äusserst eng, das Objektiv ist ein klein wenig zu groß, wodurch die Cullmann nicht mehr richtig geschlossen werden kann.

    Die Cullmann-Tasche hat einen stabilen, verstellbaren Umhängegurt (mit Kunststoffkarabinern befestigt) sowie einen Tragegriff, der am Reissverschlussdeckel befestigt ist: damit kann man die Tasche umhängen, öffnen und die Kamera rausnehmen, ohne dass man eine Hand für die Tasche braucht. Auf beiden Seiten hat die Cullmann kleine Netzbeutel, in die jedoch aufgrund der Größe nur Kleinkram passt; eine etwas größere „richtige“ Tasche mit Klettverschluss befindet sich auf der Oberseite: hier passt nun auch etwas sperrigeres Zubehör wie ein Extra-Akku oder ein Skylight-Filter rein. Auf der Innenseite des Tragegriffdeckels hat der Hersteller zwei extrem praktische SD-Karten-Einschübe integriert. Weitere Funktion: aus der Unterseite kann eine integrierte Regentasche gezogen und damit die ganze Tasche weitgehend wasserdicht gemacht werden: Klasse!

    Mit das wichtigste einer Kameratasche ist – neben dem Platz – der Schutz des wertvollen Inhalts: beim ersten Realeinsatz der Tasche fiel die noch ungewohnte Cullmann im geschlossenen Zustand mit Kamera drin auf den Fliesenboden, ohne dass etwas beschädigt wurde… OK – unabsichtlicher Test bestanden!

    FAZIT: Sehr praktische Tasche für eine digitale SLR mit nicht zu großem Objektiv. Ein Stern Abzug, weil es bei etwas mehr Länge auch mit größeren Zoomobjektiven gepasst hätte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. H. Krausse "Whitelotus" sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Durchdachtes Konzept, 15. Mai 2013
    Von 

    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Bereits der erste Eindruck ist überzeugend: schlichtes, aber durch den rot abgesetzten Reißverschluss dennoch ansehnliches Design, hochwertig anmutendes Material und eine perfekte Verarbeitung. Die Tasche ist federleicht, aber strapazierfähig. Man kann sie ohne weiteres mal unter einen laufenden Wasserhahn halten, alles bleibt trocken – das reicht auch für starken Regen. Außerdem ist das Material schmutzabweisend und gut abwischbar.

    Es befinden sich zwei Gürtelschlaufen auf der Rückseite, ein Schultergurt wird mitgeliefert. Der Griff an der Oberseite ist angenehm gepolstert. Der Transport der Tasche samt Inhalt ist also so angenehm wie möglich gestaltet worden, wenn man davon absieht, dass der Schultergurt nicht gepolstert ist. Lediglich die Plastikelemente, die den Schultergurt an der Tasche befestigen, könnten kaputt gehen, ansonsten ist alles bombenfest.

    Dass bei der Konstruktion wirklich mitgedacht wurde zeigt die Vielfalt und Flexibilität der Ablagemöglichkeiten: Zwei offene, mit Gummiband gesicherte Taschen an beiden Seiten, sowie eine weitere (für Tücher, Anleitung etc.) an der Front. Das Innenfach wird zum einen vertikal abgetrennt, zum anderen gibt es einen horizontalen Steg. Beide Abtrennungen sind nicht nur schön dick gepolstert – wie auch die Außenwände – sondern sind stufenlos in jeder Richtung verstellbar, da sie mit Klettverschluss an den Wänden haften. Schließlich weist der Deckel noch zwei Fächer für Speicherkarten aus. So viele Optionen auf vergleichsweise kleinem Raum finde ich sehr beachtlich.

    Dass der Deckel nach außen hin aufgeht ist in Bezug auf das Öffnen und Schließen mittels des Reißverschlusses unbequem. Auf der anderen Seite besteht so ein gewisser Wind/Wetter-, Sicht- und Diebstahlschutz. Ich denke, man kann diese Art der Anbringung vertreten.

    Gedacht ist die Cullman zwar für mittlere DSLR- und Bridge-Kameras, aber auch meine Nikon D5100 findet problemlos Platz. Die finde ich besonders erfreulich, möchte ich doch die Transporttasche für die Kamera möglichst klein und unauffällig halten. Für ein weiteres Objektiv oder gar ein Stativ ist aber natürlich kein Raum.

    Fazit: Die Paros Action 200 ist eine bestens durchdachte und in sehr guter Qualität produzierte Tasche, die vermutlich ewig hält. Insofern ist auch der Preis von knapp 40 Euro gerechtfertigt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Fidelio sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr gute Tasche mit integriertem Regenschutz für DSLR- oder Systemkameras, 14. Mai 2013
    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Die CULLMANN PAROS Action 200 ist eine kompakte Transporttasche für eine DSLR- oder Systemkamera. Die Tasche ist komplett in schwarz gehalten und macht mit ihrem roten Reissverschluss und dem rot/weissen Herstellerlogo optisch einen sehr guten Eindruck. Aussen rechts und links sowie an der Frontseite befinden sich jeweils ein Fach zum Verstauen von etwaigem Zubehör, wie z. B. der Bedienungsanleitung oder eines Ersatzakkus. Die Tasche kann entweder mit dem beiliegenden, längenverstellbaren Gurt über der Schulter oder mittels der angebrachten Schlaufen am Gürtel getragen werden. Leider wurde der Schultergurt nicht mit einer Polsterung versehen, sodass ein längeres Tragen zu einem einschneidenden Erlebnis wird. Der Griff oben auf der Tasche wurde hingegen gepolstert und lässt so ein bequemes Tragen an der Hand zu. In der PAROS Action 200 befinden sich zwei herausnehmbare Stege zur Trennung von Kamera und Zubehör, sowie ein Fach für zwei Speicherkarten, die durch Klettverschlüsse befestigt werden. Sehr praktisch ist die integrierte Regen-/Sonnenhaube, die einfach durch eine sich unten auf der Rückseite befindliche Tasche herausgezogen wird.

    Obwohl der Hersteller die Tasche zum Schutz einer kleinen DSLR- oder Systemkamera empfiehlt, passt auch eine große DSLR, wie eine NIKON D7100 mit aufgesetztem NIKKOR 16-85mm Objektiv, exakt hinein (die genauen Innenmaße sind 160 x 170 x 100 mm B/H/T). In diesem Fall ist zwar innen kein Platz mehr für Zubehör übrig, doch dafür bleiben Kamera und Tasche schön kompakt. Mir ihrem Gewicht von 200 g trägt die PAROS Action 200 nur unwesentlich zur Vergrößerung des Gewichts der Fotoausrüstung bei.

    Materialqualität, Verarbeitung und Haptik der Tasche sind auf erfreulich hohem Niveau. Der Reißverschluss ist leichtgängig, kann durch zwei Schieber von beiden Seiten geöffnet oder verschlossen werden und hinterlässt einen soliden Eindruck. Haken und Ösen zur Befestigung des Schultergurtes sind aus stabilem Kunststoff gefertigt, wobei mir die Verwendung von Metall besser gefallen hätte. Die gute Polsterung und die sauberen Nähte runden die sehr gute Qualität der Tasche ab.

    Fazit: Die CULLMANN PAROS Action 200 ist eine gut verarbeitete, kompakte Transporttasche, die sogar eine ausgewachsene digitale Spiegelreflexkamera beherbergen kann. Durch ihre gute Polsterung und die integrierte Regenhaube wird die Tasche zu einem empfehlenswerten Reisebegleiter.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar