GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount Rezessionen

GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount

GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount

  • Universelle Halterung für Rohre von 3,6cm bis 6,3 cm Durchmesser
  • Durch die mitgelieferten Verlängerungen können Befestigungspositionen sowohl in, als auch quer zur Fahrtrichtung genutzt werden
  • Machine type:

GoPro Roll Bar Mount

Zur sicheren Fixierung der GoPro Kamerasysteme an Lenker, Sattelstu?tze oder vergleichbaren Rohrformen von 19mm bis zu 36mm Durchmesser.
Inkl. sa?mtlichem

Unverb. Preisempf.: EUR 34,95

Preis: EUR 17,49

Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Zubehör abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount Rezessionen

  1. F. Miller "mr_m2b" sagt:
    12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    für’s Rennrad nahezu perfekt, 11. August 2010
    Rezension bezieht sich auf: GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount (Elektronik)

    Fahre mit dieser Arretierung seit einem Monat mit dem Rennrad durch die Gegend und kann eigentlich grundsätzlich nur Gutes berichten.

    Die Befestigung wird in einem kleinen Sack mit etlichen Arretierungsmöglichkeiten geliefert und eignet sich für sehr viele Rohrquerschnitte.
    D.h. es wird kaum ein Rad geben, auf dem man die Cam nicht befestigen kann. Die Vorbereitung selbst, vor der Ausfahrt, ist schnell abgeschlossen und braucht nur 1-2 Minuten.

    Eignung:
    Im Grunde perfekt für den Einsatz auf dem Rennrad. Man hat dort konstante Beschleunigungen, macht kaum Sprünge und hat eine relativ hohe Geschwindigkeit.
    Natürlich auch für Nakedbikes geeignet, aber beim Motorradfahren würde ich eher auf die Saugnapfbefestigung am Tank (Rennmotorräder) oder auf den Brustgurt umsteigen (z.Bsp: Enduros).
    Für’s Mountainbiken nur bedingt geeignet, denn nach jedem Sprung mit härterer Landung verstellt sich der Neigungswinkel, da keine Verzahnung vorhanden ist.

    Beim Rennrad hat man nicht nur den gewünschten Speedeffekt, sondern auch weniger Störungen (keine Wurzeln, Schlaglöcher etc.) als beim MTB.
    Außerdem wäre der optionale Brustgurt von GoPro beim RR-Fahren sinnlos, da man sehr nach vorne gebeugt fährt und somit nur einen Teil des Vorderreifens und der Schuhe filmen würde 😉

    Positiv:
    Die GoPro-Halterung lässt sich sehr schnell befestigen und positioniert die Cam genau im Mittelpunkt des Geschehens. Es ist auch kein Problem die Cam schräg auszurichten (Längsachse) oder
    um 180° um die Hochachse zu drehen, sprich zum Akteur. Sie ermöglicht somit absolut interessante Perspektiven und lädt somit zum Experimentieren ein.

    Negativ:
    Dadurch, dass die Cam mit dem Schutz doch relativ „viel Gewicht“ hat, kann man es kaum verhindern, dass sich die Kamera neigt, sobald man über ein Schlagloch fährt.
    Man bekommt dies vorallem dann beim Rennradfahren extrem zu spüren, wenn man über extrem schlechten Asphalt rattert.
    Entweder es ist einem egal, da man gerne Videos schneidet, oder man bemüht sich den Neigungswinkel immer händisch nachzujustieren, was aber auf Dauer mühsam ist!

    Anmerkung:
    Von Herstellers Seite her wäre es wünschenswert, wenn man ein paar Gummistreifen mit unterschiedlichen Dicken mitliefern würde.
    Es kann somit der Neigung zum automatischen Absenken der Cam entgegengewirkt werden. Ohne Gummis eher nervig…(Kunststoff auf Metall)

    Für jeden Rennadfahrer mit einer GoPro ist dieses feature eine absolut sinnvolle Investition & sicherlich kein rausgeschmissenes Geld!

    @GoPro: Eine Verzahnung hinzuzufügen wäre sinnvoll!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Käufer24 sagt:
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    nur bedingt für Motorsport geeignet, 13. Juli 2010
    Rezension bezieht sich auf: GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount (Elektronik)

    Ich hatte die Halterung in verschiedenen Rennwagen bei Langstreckenrennen und 24h Rennen im Einsatz. Sie hält bei richtiger Montage bombenfest und ist sehr leicht, da sie aus Kunststoff besteht. Soweit das Positive.

    Probleme gibt es, wenn sie an einem schrägem Käfigteil befestigt werden muss, da mann dann alle verfügbaren (und evtl. mehr) Gelenke verwenden muss um sie auszurichten. Das führt dazu, dass die Konstruktion länger wird und durch die Vibrationen anfängt zu Schwingen. Diese Schwingungen ergeben eine wellenförmige Verschiebung/verschwimmen im Bild die sehr stark werden kann. Diese Aufnahmen sind dann nicht zu gebrauchen. Diese Störungen werden auch im Helmkameraforum beschrieben, wo der Nutzer sie wohl an ein vibrierendes Motorrad montiert hat.

    Fazit: nur brauchbar bei wenig montierten Gelenken, sonst lieber eine andere Befestigungsmöglichkeit suchen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. TD sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    gut für dicke Rohre, 21. Juni 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: GoPro Kamera Zubehör Roll Bar Mount (Elektronik)

    gekauft für Einsatz am MTB
    Alternative zu „Handlebar Seatpost Mount“ wenn’s dick kommt.
    Besserer Halt als „Handlebar Seatpost Mount“ durch gummierte Innenseite.

    Angeklemmt an:
    Federgabel – tolle Optik durch tiefe Aufnahmeposition
    hängend am Rahmen vor Tretlager – dramatisch tiefe Aufnahmeposition
    hängend am Vorbau – gewöhnliche Zentraloptik

    Ach ja, der Preis.
    Ich meine: teuer aber gut.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar