Welche Kamera für Reisen durch Australien als Backpacker

In diesem Video gehe ich auf das Thema „Kameraausrüstung für Australien als Backpacker“ ein. Dazu spreche ich über mein eigenes Equipment welches ich zum Videodreh und zur …
Video Bewertung: 4 / 5

Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Videos abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Welche Kamera für Reisen durch Australien als Backpacker

  1. ZorgothProduction sagt:

    Ich kaufe mir eine GoPro Hero3 oder Hero3+ und ich weiß nicht ob man da ein
    extra Mikro anschließen kann. Allerdings brauche ich eins ohne Kabel da es
    echt umständlich wird da ich nicht nur auf einer Stelle stehe, sondern mich
    auch bewege beim Filmen+Sprechen. Hast du da ein Plan von GoPros und
    dazugehörige Mikros /kabellos) ? Fals es sowas nicht gibt, wie kann man das
    mit der Sprache sonst realisieren?

  2. jan351 sagt:

    moin, erst einmal: klasse channel 😀
    direkt zum thema: sicher ist für mich schon, dass ich meine dslr (nikon
    d60, leider keine filmfunktion) mitnehme, genauso wie mein macbook und eine
    externe festplatte, damit ich die bilder abspeichern und evtl schon
    bearbeiten kann.
    1. frage: hast du schon davon gehört, dass vermehrt wertgegenstände wie
    kameras und laptops in hostels o.ä. geklaut werden? wenn man in der stadt
    oder auf der farm am arbeiten ist, kann man ja nicht die ganze zeit drauf
    aufpassen… :/ vielleicht hast du ja ein paar tips/erfahrungen 🙂
    dann nochmal zur fotografie: mein stativ ist ziemlich sperrig (ca. 70-100cm
    im eingeklappten zustand hoch) und auf grund der tatsache, dass ich
    wahrscheinlich mit einem rucksack backpacken werde, stell ich mir das
    stativ dann sehr hinderlich vor. würdest du auch gerade deswegen dann von
    einem stativ abraten?
    schon im voraus danke :D

  3. AE sagt:

    Sehr angenehm dir zuzuhören :)

  4. 19Stride sagt:

    Was hälst du von einer gopro? Viele grüße

Schreibe einen Kommentar